Landesprogramm

 

 

Landesprogramm STÄRKE

„Eltern werden ist nicht schwer, Eltern sein dagegen sehr“ wusste schon Wilhelm Busch.

Mit dem Programm STÄRKE möchte das Land Baden-Württemberg Eltern in ihrem Erziehungsalltag unterstützen und stärken. Durch gezielte Bildungsangebote werden wir zu stärkeren Eltern. Und als starke Eltern haben wir mehr Sicherheit im Umgang mit unseren Kindern, mehr Vertrauen in ihre und unsere Fähigkeiten  und können gemeinsam die Welt mit Kinderaugen sehen und entdecken.

Kleiner Entdecker erkundet die Welt im Babykurs von Littlefoot

Seit Januar 2023 ist Littlefoot anerkannter STÄRKE-Partner. Doch was bedeutet das für dich?

Mit dem STÄRKE-Programm können Familien in besonderen Lebenssituationen kostenfrei an verschiedenen Familienbildungskursen teilnehmen. Die Kursgebühren  werden vom Landesprogramm getragen, ohne dass ihr in Vorleistung gehen müsst.

Aktuell werden folgende Littlefoot-Kurse vom STÄRKE-Programm gefördert:

  • Kleine Entdecker
  • Der liebevolle Babystart – Säuglingspflege leicht gemacht
  • Tränenreiche Kuschelzeit – der liebevolle Umgang mit meinem Schreibaby
Mutter liebkost ihr Baby und wird von ihm festgehalten

Besondere Lebenssituationen können sein:

  • Alleinerziehend
  • Frühe Elternschaft (ein Elternteil unter 18)
  • Zwillings- oder Mehrlingsfamilien
  • Pflege- oder Adoptivfamilien
  • Regenbogenfamilien
  • Patchworkfamilien
  • Schwangerschaft
  • Familien mit Gewalterfahrung
  • Familien mit einem kranken Familienmitglied (psychische oder körperliche Erkrankung, Sucht, Pflegebedürftigkeit, Behinderung)
  • Unfall oder Tod eines Familienmitglieds
  • Finanziell angespannte Situation
  • Sonstige Lebenssituation, die den Alltag erschwert

Hinter jedem Kind, das Vertrauen in seine Fähigkeiten hat, steht ein Erwachsener, der zuerst dieses Vertrauen hatte.“

Maria Montessori

Solltest du Fragen haben oder in einer der oben genannten Familiensituationen leben, sprich mich gerne an. Die Beantragung der Kostenübernahme mache ich gerne für euch, so dass du dich nicht mit organisatorischen Dingen auseinander setzen musst.

„Eltern werden ist nicht schwer, Eltern sein dagegen sehr“ wusste schon Wilhelm Busch.

Mit dem Programm STÄRKE möchte das Land Baden-Württemberg Eltern in ihrem Erziehungsalltag unterstützen und stärken. Durch gezielte Bildungsangebote werden wir zu stärkeren Eltern. Und als starke Eltern haben wir mehr Sicherheit im Umgang mit unseren Kindern, mehr Vertrauen in ihre und unsere Fähigkeiten  und können gemeinsam die Welt mit Kinderaugen sehen und entdecken.

Mutter liebkost ihr Baby und wird von ihm festgehalten

Seit Januar 2023 ist Littlefoot anerkannter STÄRKE-Partner. Doch was bedeutet das für dich?

Mit dem STÄRKE-Programm können Familien in besonderen Lebenssituationen kostenfrei an verschiedenen Familienbildungskursen teilnehmen. Die Kursgebühren  werden vom Landesprogramm getragen, ohne dass ihr in Vorleistung gehen müsst.

Aktuell werden folgende Littlefoot-Kurse vom STÄRKE-Programm gefördert:

  • Kleine Entdecker
  • Babymassagekurs
  • Der liebevolle Babystart – Säuglingspflege leicht gemacht
  • Tränenreiche Kuschelzeit – der liebevolle Umgang mit meinem Schreibaby

„Hinter jedem Kind, das Vertrauen in seine Fähigkeiten hat, steht ein Erwachsener, der zuerst dieses Vertrauen hatte.“

Maria Montessori

Besondere Lebenssituationen können sein:

  • Alleinerziehend
  • Frühe Elternschaft (ein Elternteil unter 18)
  • Zwillings- oder Mehrlingsfamilien
  • Pflege- oder Adoptivfamilien
  • Regenbogenfamilien
  • Patchworkfamilien
  • Schwangerschaft
  • Familien mit Gewalterfahrung
  • Familien mit einem kranken Familienmitglied (psychische oder körperliche Erkrankung, Sucht, Pflegebedürftigkeit, Behinderung)
  • Unfall oder Tod eines Familienmitglieds
  • Finanziell angespannte Situation
  • Sonstige Lebenssituation, die den Alltag erschwert

Solltest du Fragen haben oder  in einer  der oben genannten Familiensituationen leben, sprich mich gerne an. Die Beantragung der Kostenübernahme mache ich gerne für euch, so dass du dich nicht mit organisatorischen Dingen auseinander setzen musst.