Kleine Entdecker

Die „Kleine Entdecker“ – Kurse begleiten dich und dein Baby im ersten Lebensjahr. Gemeinsam lachen, entdecken, die Bindung stärken.

Nie entwickeln sich so viele Fähigkeiten in so kurzer Zeit wie im ersten Lebensjahr. Unsere Kinder entdecken nach und nach ihre Sinne und somit auch ihre Umwelt. Unsere Aufgabe ist es, ihnen durch eine starke Bindung zu sagen „Du schaffst das! Und wenn du eine Pause brauchst, bin ich für dich da.“

In meinen Kursen steht immer der bindungs- und beziehungsorientierte Umgang mit unseren Kindern im Vordergrund. In den Kursinhalten finden sich Elemente aus der Pädagogik von Emmi Pikler und Maria Montessori wieder. Aber auch Anregungen nach Liesel Polinski oder Jesper Juul sind enthalten.

In den Babykursen für das erste Lebensjahr begleiten und unterstützen wir die freie Bewegungsentwicklung unserer Kinder achtsam und liebevoll. Durch unterschiedlichste Bewegungs- und Spielanregungen entdecken sie ihre Umwelt mit Spaß und Freude und entwickeln spielerisch ihre Sensorik und Motorik. Dabei bestimmen die Babys selbst das Was, Wann und Wie.

Und natürlich haben wir auch genügend Zeit für den Austausch mit anderen Mamas und Papas. Oft ergeben sich spontan Themen, die euch gerade beschäftigen. Altersaktuelle Themen bringe ich euch regelmäßig mit, das kann von der Beikosteinführung über das Zahnen bis zum Förderung der Motorik alles sein. 

Fröhliches Baby turnt auf Bett und entdeckt die Welt

Kuschelkäfer

Die Kuschelkäfer sind unsere Kleinsten von ungefähr 3-6 Monaten.

Wackelpopos

Sobald dein Baby aktiver und mobiler wird, seid ihr bei den Wackelpopos richtig – ungefähr mit 7-9 Monaten.

Windelflitzer

Die Windelflitzer robben und krabbeln und sind nicht mehr zu stoppen. Von ca. 10-14 Monaten seid ihr hier richtig.

„Das habe ich noch nie vorher versucht,

also bin ich völlig sicher,

dass ich es schaffe.“

Pippi Langstrumpf

Wissenswertes

Wann kann ich mit meinem Baby zu den Kleinen Entdeckern?

Sobald dein Baby ungefähr drei Monate als ist, könnt ihr zu den Kuschelkäfern kommen. Das Konzept der Kleinen Entdecker sieht vor, dass wir – wenn ihr möchtet – im gesamten ersten Lebensjahr gemeinsam auf Entdeckungsreise gehen. Das bedeutet, dass ihr automatisch für die Wackelpopos  oder Windelflitzer ein Plätzchen habt. Wenn ihr euch entscheidet, den Folgekurs nicht mehr zu besuchen, haben neue Mamas die Chance, einzusteigen. Die meisten Babys bei den  Wackelpopos sind 7-9 Monate alt und die Windelflitzer zwischen 10 und 14 Monaten.

Mutter schaut liebevoll ihr Baby an

Wo finden die Kurse statt?

Die „Kleine Entdecker“ – Kurse finden im neu entstehenden Kinder- und Familienzentrum Arche Noah (evangelisches Gemeindehaus, Schillerstraße 9 in Laupheim) statt. Im hellen und gemütlichen Katharina-von-Bora Raum im ersten Stock haben wir alles, um uns wohl zu fühlen. Im Eingangsbereich ist ausreichend Platz, um deinen Kinderwagen abzustellen und vor der Tür findest du Fahrrad-Stellplätze.

Was kosten die Kurse?

Die Kosten pro Kursblock berechnen sich mit 13 Euro pro Kursstunde bei den Kuschelkäfern (60 min.) und 15 Euro pro Kursstunde bei den Wackelpopos und Windelflitzern (75 min.). Für Familien in besonderen Lebenssituationen übernimmt das Landesprogramm STÄRKE die Kursgebühr. Genaueres erfährst du hier.

Babys schauen neugierig und fröhlich

Wann beginnen die Kurse?

Die nächste Kursrunde der „Kleinen Entdecker“ ab Ende September ist schon fast ausgebucht. Ihr könnt euch allerdings gerne für Dezember vormerken lassen. Dafür brauche ich lediglich deinen Namen und Adresse sowie den Namen deines Babys und sein Geburtsdatum. Ihr erfahrt dann ein paar Wochenvorher, ob Plätze frei werden und ihr  einsteigen könnt.

Wie laufen die Kursstunden ab?

Der Rahmen ist immer gleich, denn Babys mögen Wiederholungen und Bekanntes. Ihr kommt an, wir haben eine Begrüßungsrunde, singen gemeinsam. In jeder Stunde gibt es für eure Babys altersgerechte Spiel- und Bewegungsangebote. Und es gibt immer Zeit für den Austausch untereinander. Wir werden auch in jeder Stunde ein Thema ansprechen, was euch beschäftigt oder was ich euch aktuell zur Entwicklung der Kinder mitgeben möchte. Ihr werdet viele Anregungen und Inhalte in den Stunden finden, die an Emmi Pickler, Maria Montessori oder Liesel Polinski angelehnt sind. Genauso finden sich auch Ideen von Jesper Juul und Remo Largo in den Stunden. So lernst du auch, dein Baby besser zu verstehen und seinen Bedürfnissen gerecht zu werden – was deinen Alltag oft hilft zu entspannen.

Das Wichtigste aber ist: du und dein Baby habt Spaß in einer herzlichen und vertrauensvollen Umgebung.

Wissenswertes

Wann kann ich mit meinem Baby zu den Kleinen Entdeckern?

Sobald dein Baby ungefähr drei Monate als ist, könnt ihr zu den Kuschelkäfern kommen. Das Konzept der Kleinen Entdecker sieht vor, dass wir – wenn ihr möchtet – im gesamten ersten Lebensjahr gemeinsam auf Entdeckungsreise gehen. Das bedeutet, dass ihr automatisch für die Wackelpopos  oder Windelflitzer ein Plätzchen habt. Wenn ihr euch entscheidet, den Folgekurs nicht mehr zu besuchen, haben neue Mamas die Chance, einzusteigen. Die meisten Babys bei den  Wackelpopos sind 7-9 Monate alt und die Windelflitzer zwischen 10 und 14 Monaten.

Mutter schaut liebevoll ihr Baby an

Wann beginnen die Kurse?

Die nächste Kursrunde der „Kleinen Entdecker“ ab Ende September ist schon fast ausgebucht. Ihr könnt euch allerdings gerne für Dezember vormerken lassen. Dafür brauche ich lediglich deinen Namen und Adresse sowie den Namen deines Babys und sein Geburtsdatum. Ihr erfahrt dann ein paar Wochenvorher, ob Plätze frei werden und ihr  einsteigen könnt.

Wo finden die Kurse statt?

Die „Kleine Entdecker“ – Kurse finden im neu entstehenden Kinder- und Familienzentrum Arche Noah (evangelisches Gemeindehaus, Schillerstraße 9 in Laupheim) statt. Im hellen und gemütlichen Katharina-von-Bora Raum im ersten Stock haben wir alles, um uns wohl zu fühlen. Im Eingangsbereich ist ausreichend Platz, um deinen Kinderwagen abzustellen und vor der Tür findest du Fahrrad-Stellplätze.

Was kosten die Kurse?

Die Kosten pro Kursblock berechnen sich mit 13 Euro pro Kursstunde bei den Kuschelkäfern (60 min.) und 15 Euro pro Kursstunde bei den Wackelpopos und Windelflitzern (75 min.). Für Familien in besonderen Lebenssituationen übernimmt das Landesprogramm STÄRKE die Kursgebühr. Genaueres erfährst du hier.

Babys schauen neugierig und fröhlich

Wie laufen die Kursstunden ab?

Der Rahmen ist immer gleich, denn Babys mögen Wiederholungen und Bekanntes. Ihr kommt an, wir haben eine Begrüßungsrunde, singen gemeinsam. In jeder Stunde gibt es für eure Babys altersgerechte Spiel- und Bewegungsangebote. Je nach Altersgruppe bringe ich Themen und Anregungen mit, die ich euch zur Entwicklung eurer Kinder mitgeben möchte. Oft kommen Themenwünsche oder Fragen von euch, für die wir natürlich auch Zeit haben und wodurch sich auch der Austausch untereinander ergibt. In den Stunden werdet ihr viele Anregungen und Inhalte finden, die an Emmi Pickler, Maria Montessori oder Liesel Polinski (der Gründerin von PEKiP©) angelehnt sind. Genauso finden sich auch Ideen von Jesper Juul und Remo Largo in den Stunden. So lernst du auch, dein Baby besser zu verstehen und seinen Bedürfnissen gerecht zu werden – was oft hilft deinen Alltag zu entspannen.

Das Wichtigste aber ist: du und dein Baby habt Spaß in einer herzlichen und vertrauensvollen Umgebung.

Kursdetails

Für die nächste Kursrunde der Kleinen Entdecker ab Dezember sind alle Plätze belegt. Die Folgekurse beginnen im März.

Du kannst euch jederzeit für spätere Kursrunden vormerken lassen. Dann erfahrt ihr als Erste, wenn Plätze frei werden und neue Kurse beginnen. Dafür brauche ich lediglich deinen Namen und Adresse sowie den Namen deines Babys und sein Geburtsdatum.

Falls du Fragen zu den „Kleine Entdecker“ – Kursen hast, darfst du dich jederzeit gerne bei mir melden.

Kuschelkäfer

Wenn dein Kuschelkäfer zwischen Oktober und Dezember geboren ist, könnt ihr freitags von 9:15-10:15 Uhr oder 10:35-11:35 Uhr mit einsteigen.

Die Kursrunde beginnt am 15. März und umfasst 9 Termine bis 17. Mai.

Der Preis für diese Kursrunde liegt bei 117 Euro. Der Folgekurs wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Wackelpopos

AUSGEBUCHT

Windelflitzer

AUSGEBUCHT

Einblicke